Vorherige

ChemieabsperrklappenGAR-SEAL Klappen

Immer mehr Anlagen unterliegen der TA-Luft oder müssen entsprechend nachgerüstet werden.
Für die GAR-SEAL Klappe ist dies kein Problem, da die TA-Luft
standardmäßig integriert ist. Eine Umrüstung der GAR-SEAL Klappe
nach TA-Luft ist daher nicht erforderlich.

Leistungsdaten:

  • Nennweiten: DN50 - 600; 2" - 24"
  • Nenndruck: PN10/16 und temperaturabhängiges Vakuum
  • Betriebstemperatur:
    -40°C bis +200°C bei PTFE
    -40°C bis +85°C bei UHMPE
    -40°C bis +135°C bei PVDF
  • Gehäusewerkstoffe:
    GGG40.3
    GS-C 25
    Edelstahl (1.4581)
  • Klappenscheibe:
    PTFE, UHMPE (Ultrahochmolekulares Polyethylen)
    Edelstahl, Hastelloy, Titan, Monel
    Uranus, Tantal, PVDF
  • Gehäuseausführung: Ringgehäuse, Anflanschgehäuse
  • Sonderausführung der Gehäuseauskleidung:
    antistatisch, bei Abrasion, bei höherem Vakuum

Garlock Armaturen

Garlock Technische Daten

Sterile Technische Daten


 

Home
Neuigkeiten
Über uns
Produkte
Sonderlösung
Kontakt
Impressum
Inhaltsverzeichnis

 

Deutsch

 

Englisch




Senden Sie E-Mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website an: info@wagner-armaturen.de
Copyright © 2009 by Wagner Armaturen, Trittau, Stand: 05.07.15